> Aktuelle Tipps:

Rezepte die wirken

Testen Sie neue Rezepte, die schmecken und Ihnen helfen, Ihr Idealgewicht selbst zu definieren...

>> Home>> Kontakt>> Presse>> Impressum & Datenschutzagb>> AGB>> Sitemap
> Themen:

>>

Insulin, das Hormon,
das Sie dick macht...

>>

Warum ist es (scheinbar) so
schwierig abzunehmen...

   

Hier finden Sie alles über den Ratgeber: "Essen Sie sich schlank!"...

Köstliche Speisen, die Sie dauerhaft schlank machen...

 

Abschied vom Jo-Jo-Effekt : Warum ist es (scheinbar) so schwierig abzunehmen


Der entscheidende Punkt ist: Solange der Insulinspiegel erhöht ist, und damit das Signal für den Stoffwechsel auf „Nahrung speichern“ steht, ist eine Gewichtsabnahme schwierig.
Wir können unseren Körper zwar durch Hungern zu einer (vorübergehenden) Gewichtsreduktion zwingen. Doch in einem von Insulin dominierten Stoffwechsel, wie er bei kohlenhydratreicher Ernährung vorliegt, ist eine neuerliche Gewichtszunahme nach Wiederaufnahme der alten Ernährungsweise schon vorprogrammiert.

Ein hoher Insulinspiegel behindert den Fettabbau und damit die Gewichtsabnahme und fördert die neuerliche Gewichtszunahme.

Das bedeutet für Sie: Erst wenn sich Ihr Insulinspiegel normalisiert hat, kann Ihr Organismus Fett abbauen und sein Gewicht korrigieren.

Hier direkt zur Buchbestellung!

Um den Insulinspiegel zu normalisieren, muss Nahrung zugeführt werden, die möglichst wenig Einfluss auf die Insulinproduktion hat: Diese Nahrung bietet die stoffwechselgerechten Ernährung.

 

Übergewicht entsteht durch falsche Ernährung und vergeht mit richtiger, stoffwechselgerechter Ernährung!

zurück
Startseite
E-Mail an den Verlag senden

© S&G Verlag 2005/2006